Montag, der 14. November 2005

pallüm pallüm es klingelt üje!
der kanistriche typ der findets net und er sucht und sucht und sucht bis er am ende sterben wird.
das grüne feld wird langsam blau, während ich es beobachte. ausserdem scheint es seine form zu verändern.
es war einmal rosa bevor es grün war, und nun hat es das stadium verlassen und wechselt zu einem blau. vorher wurde es wie eben erwähnt jedoch grün. heißt der zustand wechselte von rosa nach grün und mittlerweile nach blau. also wird es bald blau sein. also kann es sein dass es irgendwann wieder grün wird. oder rosa. pallüm pallüm üje üje. alles irgendwie schlümm schlümm. der demospar ist ein tageslichtprojektor, der viele verschiedene sachen an die wand werfen kann, wenn man andere sachen auf den drauf wirft. aber auch nur dann, sonst geht da nix. ausserdem muss man ihn vorher anschalten. klingt komisch, is aber so. pallümpere pallümpere.
ich sag euch was ihr könnts kaum glauben, der franke uns den letzten nerv will rauben.
üje üje pallüm pallüm. kanite kanite nochmal.
und christi geburt ist überhaupt keine zesur und so ne! des kamma so echt net sagen echt net. wirklich. aber in china sagen die net christi geburt. und wir sind nicht in afrika. da sind aber auch leute. aber der miggi sagt, dass es in unserem kulturkreis so ist. hmpf. aber immerhin ist es ein zeitmaßstab. den braucht man aber net überall. aber irgendwie net. aber der knoden weiß halt nix. und der karl der große der hat da gelebt.
echt net ich will net diskutieren. es geht um periodisierung der weltgeschichte. halt wirklich. es gibt auch andere. antike, mittelalter, neuzeit. und da kommt noch renaissance, barock und die die die die die...
äh ja
also aufklärzeitalter.
aufstieg des frankenreiches? aufstieg des reichen frankes? aufstieg des kranken reichen oder kranken frankes? man weiß es nicht. aber irgendwer is aufgestiegen.
vor allem geht in deutschland das mittelalter länger, weil des andere auf italien bezogen war, aber des is bloss dass ungefähr einschätzen können. das war des jetzt.
merkmale.
feudalgesellschaft, die geht vor allem auch weiter. die geht halt voll lang. so also. mittelalter. dann.
vorgeschichte. wir ham gothik. also is vorgeschichte ein neues thema. aber das brauch ma net und wir machen's a net. da bin ich aber froh.
und die vorgeschichte ist auch. also auch. gering halt. ja klar.
ein baustil. die vorgeschichte ist halt ein baustil. ja gut, dass wir hier so strukturierte informationen bekommen.
aber es ist mit bauboom der romanik zam. also geht voraus. sonst wär das garnet möglich gewesen, bei den alpen. und da waren ja auch die bauträger. und das sieht so aus. der klosterplan. eine kirche ist da auch. da sagt ma frühere romanik. wir machen des auch net so genau, weil des hat kein sinn, wenn ma da jetzt auf nem niveau macht, wie jetzt ein architekt der jetzt kunstgeschichte macht. des bringt ja nix. ich hab da bände daheim. das ist ja über die gothik, das is ja witzlos. des können se ja an der schule net machen. des is gefährlich weil man sonst die schüler überfordert.
dann kommt die entwicklung, da muss jetzt reinkommen:
hm. 1800 würd ich auch net nehmen. das sind ja vorher so könige da. woher? naja, wir ham doch, wir ham doch, ein ein...sie ham doch ein kunstgeschichte-buch, das ist unser arbeitsbuch. naja aber. äh.
des was da im schulbuch steht, das lesen se in einer halben stunde durch.
genügt das zur prüfungsvorbereitung? das wird net genügen, das is e besser aufbereitet.
zu der entwicklung, das muss kommen, die gregorianische reform, das steht in den büchern garnet drin. in den schulbüchern steht da ja garnet drin. das fünfbändige, des steht da ja garnet drin. ja schaun se mal.
den suger, den suger, der suger, der suger steht auch in solchen geschichten drin. des is also bekannt mitm suger. jaaa der suger, seine vorstellungen, des is ja damit garnet gemeint, also der suger!
also des is eine theologie, und da ham se den lebenslauf ghört, und was der wollte.
so und jetzt gehts dann weiter. da schließen sich dann an, einzelne bauwerke. Also die Jugendliche, da is der Begriff jetzt aufgetaucht. echt net soooo sonder sääää. also saint. ja ja sie brauchen deswegen net französisch können.
wirr wirr, da gibts wohl doch ein blatt. scheiße is der im arsch. also im raum. aber kaputt. äh ja. also das arbeitsblatt.
äh die arbeitsblätter, die blätter, passens ma auf, das is fei a greul!
des is ja gaaaarnix. da müssen se fei aufpassen!
was heißt die zeit, hmpf. alles. gerede!
es gibt zwei merkmale des unterrichtes die da sein müssen. anschaulichkeit, die kunst is das anschauliche, erstmal die anschauung. da braucht ma garnet drüber reden. referat, gruppenarbeit, einzelarbeit, und nicht lehrervortrag. pallümpere. der lehrer is mehr moderator, und die eignen sich das selber an.
das interessiert mich überhaupt nicht. jaja. das is nicht zu machen. weder von mir, noch von weil die ja ferien 5 monate und so viel ferien und die ham fünf stunden, der eine professor, fünf stunden, kunstgeschichte, das is net die lehrerarbeit. bei uns wärs so, möglichst selbsttätig. naja referate halt.

Das reich der Franken, oder auch das reiche Franken, bzw. die kranken Franken!
Das ist keine Zäsur, nix schlimmes was hier passiert, alles übel übel übel.
Nicht christi geburt, nein nein, die ham das christliche auch raushalten wollen.
Da is gsagt vor Christi und nach Christi Geburt. Der is da garnet aufgetaucht. Für Engel, den Begriff ham's auch. Ja ja. Für Engel, den, ja den habs auch. Das is kein Engel, da wern die fuchtig, weil die ja nicht, ne, des ham se ja in der Antike auch, das sind net nur Engeldarstellungen, mit Flügeln, das sacht ka...der christ, der sagt Engel, in der Kunstgschichte nicht. Hallo!
Diese Weinachtsdekoration, weil an Weihnachten wurde das an die Christbäume gehängt.
Jetzt die Gründung des Reiches. Also das Reich der Franken. Der Krieg geht zu Ende, die römischen Kaiser sind wech, und das römische Reich verschwindet. Aber net dass des jetzt verschwindet, des ist halt weg.
Pallümpere üje!
Die kamen vom Niederrhein. Oder noch weiter. Wo halt der Rhein da mündet.
Die ham sich verbreitert. Bis Nürnberg. Was auch heute noch Franken heißt.
Tja.
So ist das.
Die ersten Herrscher hießen Merowinger, und der König Klothwig, der Begann die Ausdehnung. Um 500 lässt sich Klothwig taufen, und gründet das christliche Frankreich. (Anm. von mir: Frankenreich)
Machtübernahme. Im 8. Jahrhundert. Pippin wird zum König der Franken gewählt. Wird im Auftrag des Pabstes gesalbt. Yo yo sag ich euch.
Und schon iser vom Gott auserwählt.
Pallümpere pallümpere.
Ich will Käsekuchen *hust*
naja.
Weiter gehts...

750 schenkt er dem Pabst dafür den Vatikan, die sogenannte Pippinische Schenkung. Die Päbst ham immer auch. Heute, und auch früher.
Ja das hat er auch, nachdem er da immer, ne, und ja hat er dann auch.
Yo yo man, what's goin' on in your crazy brain?
Die Sachsenbayern. Oho. Gut zu wissen.
Boah der wird in seiner Macht angegriffen, und zum Kaiser gekrönt. Karl der große halt.
Yo yo the fucking Karl the big one. Crazy motherf***er!
Karl der karle!
Die Karolinger sterben dann aus, dann kommen die Karpentinger in Frankreich dran, aber die Differenzierung können wir hier nicht machen in der Kunstgeschichte.
Da gibts dann ein Teil der heißt dann Deutschland. Ein vereinigtes Europa. Krass krass, die waren ja weiter früher als die heute sogenannte fortschrittliche Weltpolitik! Kraaaasssüje!
Also des is wichtig, vielleicht für die Vorgeschichte. Und da kommt jetzt die Romanik. Und da würd ich sagen so ungefähr um 1000 oder so da gibts schon so ähnliche Bauten, aber das könne ma auch net so differenziert machen, und da ich hab da was da hier schauns her, das hamma raus kopiert, das sind jetzt net alle seiten, was soll denn das, das is doch witzlos, das is doch absurd!
Wir sind doch keine Spezialisten, die das da unterscheiden könnten.
Hochgothik, Frühgothik usw.
Ja. Wenn ses lernen wollen, ich kann's ihnen schon geben. Wie sieht denn das so aus, ham se sich den Klosterplan schon angesehen?